Bookmark Einbetten

EXPO REAL 2018 - Grand Plaza mit dem Schwerpunkt Omnichannel Einzelhandel

Den Königsweg zum Verbraucher suchen der Einzelhandel und seine Partner auf der Grand Plaza der EXPO REAL 2018. Im Fokus steht die intelligent vernetzte Kundenansprache – zusammengefasst im Schlagwort „Omnichannel Einzelhandel“. O-Ton Martin Wild: Es geht darum, auf allen Kanälen für den Kunden, immer dann, wenn er mit uns interagieren möchte, verfügbar, erreichbar zu sein und optimalerweise auch ein zusammenhängendes, "seamless" Erlebnis anzubieten. Auf der Grand Plaza diskutieren Dienstleister und Händler vor allem über ein Thema: Wie kann sich der stationäre Handel mit digitalen Angeboten die Gunst des Kunden sichern? Smartphones haben auch die Welt des Einzelhandels grundlegend verändert. O-Ton Gerrit Egg: Wenn wir vor allem über das Thema omnichannel sprechen, also die Verbindung zwischen offline und online, muss der Einzelhandel verstehen, dass die Kunden heutzutage viel viel schneller agieren, viele eine höhere Erwartungshaltung haben, und es eben nicht mehr reicht, in einer Toplage eine Filiale zu eröffnen und dann zu sagen: "die Schäfchen werden zu mir kommen." Personalisierte Produkte wie individuell designte Schuhe machen den Ladenbesuch zum Erlebnis, diese und andere digitalen Möglichkeiten können Besucher auf der Grand Plaza in einer eigenen Sonderschau erleben: O-Ton Nikolai Gruschwitz: Es muss intuitiv sein, es muss leicht und schnell zugänglich sein, spielerisch, so dass man Emotionen weckt, wenn man in den Laden geht, um einfach wieder einen Mehrwert zu haben gegenüber dem Online-Handel für den stationären Handel. Man fühlt das Material, man sieht die Beschaffenheit und kann dann möglichst das Gute aus den digitalen Medien mit rausziehen. Die digitale Entwicklung stellt auch Einkaufszentren vor ganz neue Herausforderungen. Denn Kunden wollen heute schon vorab etwas über Ware und Preis erfahren und die Vorteile des Online-Shoppings mit dem Einkaufserlebnis im Centre verbinden. O-Ton Hager: Wir wollen der digitale Marktplatz der Zukunft sein. Wir werden auch nach wie vor der soziale Treffpunkt sein. Trotzdem müssen wir alle Kanäle dort auch zusammenbringen. Das heißt, wenn ich im stationären Laden bin, muss ich das online-Angebot vielleicht auch schon vorher sehen, damit ich mich als Kunde auch vorab informieren kann, ob im jeweilen Shopping-Centre das Produkt meiner Wahl vorhanden ist. Den Einzelhandel zukunftsfähig machen, dieses Ziel lässt sich nur gemeinsam verwirklichen. Die Expo Real 2018 hat dafür das ideale Forum geschaffen. O- Ton Christine Hager Das ist eine einzigartige Chance, auf der Grand Plaza, sozusagen aus allen Kanälen uns hier zu bündeln und zu vereinen. O-Ton Martin Wild In den Zeiten von großen Veränderungen ist es umso wichtiger, dass man sich austauscht, gemeinsam lernt und den Weg in die Zukunft damit legt.

Schlagwörter: Messe Muenchen, München, Immobilienbranche, internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, Händler, Projektentwickler, Investoren und Partner des Handels, Netzwerk des Handels, Marktplatz des Handels, Handelsimmobilie, Grand Plaza, EXPO REAL 2018, Handelsimmobilien Messe

Mehr Information
Weniger Information
512 x 313
640 x 385
720 x 430
1280 x 745

Benutzerdefinierte Größe

Breite px
Höhe px

Weitere Videos zur EXPO REAL