Bookmark Einbetten

EXPO REAL 2018 - Mietspiegeldiskussion

Jürgen Michael Schick, Präsident Immobilienverband IVD: "In die aktuelle Diskussion um das Mieterschutzgesetz fließt jetzt eine neue Idee ein, den Betrachtungszeitraum zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete auszuweiten: von vier Jahre auf sechs Jahre. D.h. man will nicht nur die Mietpreise der letzten vier Jahre berücksichtigen, sondern man nimmt auch die Mietverträge der letzten sechs Jahre als auch uralte Mietverträge in den aktuellen Mietspiegel. Man manipuliert ihn also ganz bewusst, um ihn nach unten abzusenken und da sagen wir das ist eine Mietspiegel-Manipulation . Ein Spiegel, der den Markt nicht widerspiegelt ist begrifflich keiner."

Schlagwörter: MESSE MÜNCHEN, München, Immobilienbranche, internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, EXPO REAL 2018, Jürgen Michael Schick

Mehr Information
Weniger Information
512 x 313
640 x 385
720 x 430
1280 x 745

Benutzerdefinierte Größe

Breite px
Höhe px

Weitere Videos zur EXPO REAL