Bookmark Einbetten

INTERFORST 2018 | Schonende Holzernte durch Seilkrananlagen

Zum Schutz des Waldbodens kommen zunehmend Spezialtechniken, wie beispielsweise Seilkräne zum Einsatz. Auf der Fachpressefahrt der Interforst erklärt Franz Bojer, Vertriebsleitung Konrad Forsttechnik, die Vorteile von Seilkrananlagen. Franz Bojer: „Das Besondere ist, dass man mit einer solchen Maschine in unwegsames Gelände gehen kann und Holz seilen kann, ohne dass Forststraßen gebaut werden müssen. Das ist eine wirklich schonende Holzernte, das heißt wir fahren nicht mit großen, schweren Maschinen in Bestände und ruinieren den Waldboden, sondern wir bringen Holz sehr schonend aus dem Bestand. Die Forstwirtschaft ist ja auch verantwortlich, dass die Sägeindustrie entsprechend mit Rohstoff versorgt wird. Die Sägeindustrie hat gerade in Österreich und Deutschland einen sehr hohen Stellenwert und um das zu gewährleisten, müssen wir in moderne Forstwirtschaft investieren, weil es notwendig ist, die Erntekosten zu senken und die Arbeit auch sicherer und effizienter zu machen.

Mehr Information
Weniger Information
512 x 313
640 x 385
720 x 430
1280 x 745

Benutzerdefinierte Größe

Breite px
Höhe px

Weitere Videos zur INTERFORST

INTERFORST

Internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Veranstaltungen und Sonderschauen

Messe München